• Home
  • Regional
  • München
  • Markus Söder erntet Spott wegen Trachten bei G7-Gipfel – und kontert


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextStiko empfiehlt 4. Impfung für alle ab 60Symbolbild für einen TextBleibt Moukoko doch beim BVB?Symbolbild für einen TextRockstar: Ehe-Aus nach 25 JahrenSymbolbild für einen TextAfD-Mann unterstützte Horst MahlerSymbolbild für einen TextHarry und Meghan besuchen unsSymbolbild für einen TextMit 67: "Polizeiruf"-Star ist totSymbolbild für einen TextHöhe der Gasumlage wird verkündetSymbolbild für ein VideoLuxusjacht brennt vor Urlaubsinsel abSymbolbild für einen TextYouTube-Betrüger erbeuten MillionenSymbolbild für einen TextSexbombe? Söder-Video sorgt für LacherSymbolbild für einen TextStreit auf Sylt wegen Lindner-HochzeitSymbolbild für einen Watson TeaserBundesliga-Klub wirft Spieler rausSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Söder sauer wegen Spott für G7-Auftritt: "Tief provinziell und kleinkariert"

Von t-online, pb

Aktualisiert am 01.07.2022Lesedauer: 2 Min.
imago images 161605732
Kinder überreichten Joe Biden einen Blumenstrauß. Für Markus Söder ist klar: "Wie soll man sonst einen US-Präsidenten empfangen?" (Quelle: IMAGO/Andreas Hübner)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Ärger sitzt tief: Nachdem Markus Söder US-Präsident Biden auf ungewöhnliche Weise empfangen hatte, macht er seinem Ärger über seine Kritiker Luft.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat scharf auf die Kritik der Inszenierung des G7-Gipfels in Elmau reagiert: Die bayerische Landesregierung war nach dem Empfang von US-Präsident Joe Biden, der für das Treffen der hochrangigen Staatenlenker am Samstagabend in München gelandet war, im Netz mit Spott überzogen worden.

Bei Bidens Empfang, den Söder persönlich vornahm, ließen die Bayern keine Gelegenheit verstreichen, dem US-Amerikaner klarzumachen, dass er gerade auch wirklich im Freistaat angekommen war: Zwei Kinder in Tracht überreichten Biden einen Blumenstrauß, mehrere Männer in Lederhosen standen zudem Spalier – und auch einige Damen, die Dirndl trugen, begrüßten den gut aufgelegten US-Präsidenten.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

G7-Gipfel in Elmau: Söder reagiert auf Häme im Netz

Die Tagesszeitung "Taz" kommentierte das Schauspiel dann gleich in ihrer Montagsausgabe süffisant mit dem Aufmacher "Endlich indigene Völker beim G7-Gipfel" – insbesondere auf Twitter sorgte der bayerische Aufmarsch für Hohn und Spott.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putin schickt Brief an Kim Jong Un – Sorge um AKW wächst
Kim Jong Un und Wladimir Putin stoßen nach ihrem Gespräch miteinander an.


Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Die Kritik an der bayerischen Lebensart ließ Söder beim Empfang zur Feier von 75 Jahren Junge Union (JU) am Dienstagabend in einem Café in der Nähe des Englischen Gartens nicht auf sich sitzen. Laut "Bild" sagte er: "Wie anders sonst sollte man einen US-Präsidenten empfangen als mit unseren Gebirgsschützen, mit unseren Trachtlern und Blaskapellen."

Die Kritik am Empfang empfindet Söder demnach als "tief provinziell und kleinkariert". Vor der Jungen Union machte der Landeschef dann gleich das ganz große Fass auf: "Wer Trachten ablehnt als Teil der Repräsentanz unseres Landes, wer die Gebirgsschützen ablehnt und sie kritisiert, obwohl sie für dieses Land stehen, der hat Bayern nicht verstanden und hat keinen Anspruch auf jegliche politische Verantwortung."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
CSUJoe BidenMarkus Söder

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website