• Home
  • Regional
  • München
  • Mann löst Stillstand bei S-Bahnen in München aus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFriedrich Merz liegt im KrankenhausSymbolbild für einen TextAlle Tesla-Ladesäulen sind illegalSymbolbild für ein VideoEs wird richtig heiß – dann nahen GewitterSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für einen TextSchlagerstar wollte Song mit DFB-StarSymbolbild für ein VideoBär im Vollrausch aufgesammeltSymbolbild für einen TextTopklub schnappt sich Frankfurts KosticSymbolbild für einen TextSchicksalsschlag für Claudia EffenbergSymbolbild für ein VideoLiegenwahnsinn auf MallorcaSymbolbild für ein VideoMordfall nach 52 Jahren gelöstSymbolbild für einen TextGrüne: Party-Drogen entkriminalisieren Symbolbild für einen Watson TeaserPocher-Wutrede: Ehefrau schreitet einSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Mann klammert sich panisch an fahrender S-Bahn fest

Von t-online, Jel

07.07.2022Lesedauer: 1 Min.
imago images 162292551
Einfahrende S-Bahn in München (Symbolfoto): Stillstand wegen S-Bahn-Surfers (Quelle: IMAGO/FrankHoermann/SVEN SIMON)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Stillstand bei S-Bahnen in München: Weil sich ein Mann an einer fahrenden Bahn festklammerte, kommt es laut S-Bahn München zu Verspätungen und Ausfällen.

Einem Bericht der "Bild" zufolge soll es sich bei der unbefugten Person um einen sogenannten S-Bahn-Surfer handeln. Also einer Person, die sich außen an einem fahrenden Zug festklammert.

Der Bundespolizei zufolge war jedoch kein S-Bahn-Surfer an dem Vorfall schuld. Bei der Person, die sich am fahrenden Zug festgeklammert hatte, handelte es sich um einen Mann, dessen Gepäck bereits im Zug war, als sich die Türen schlossen.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Weil er sein Gepäck nicht allein fahren lassen wollte, klammerte sich der Mann in der Tür der fahrenden S-Bahn fest. Der Zugführer bemerkte den Mann umgehend und stoppte die Bahn. Nach Angaben der Bundespolizei konnte die Situation schnell aufgelöst werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
European Championships: Die wichtigsten Infos

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website