Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeRegionalMünchen

Feuer am Flughafen München – Störungen beim Flugbetrieb


Das schaut München auf
Netflix
1. 1899Mehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Feuer am Airport München – Flugbetrieb kurzzeitig gestört

Von t-online, mtt, yer

Aktualisiert am 25.08.2022Lesedauer: 1 Min.
Brand bei München: Diese Aufnahme machte ein Passant am Donnerstag.
Brand bei München: Diese Aufnahme machte ein Passant am Donnerstag. (Quelle: Alexander Rudolph)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In der Nähe des Flughafens München ist ein landwirtschaftlicher Betrieb mit Biogasanlage in Brand geraten. Dichter Qualm sorgte für Störungen.

Am Airport München war am Donnerstagmittag der Flugbetrieb beeinträchtigt. Der Anflug auf die Nordbahn wurde gesperrt. Maschinen durften ab etwa 12 Uhr nur noch auf der Südbahn landen, die wiederum für Starts gesperrt war.

Das sagte ein Sprecher des Airports am Donnerstagmittag t-online. Grund sei ein Feuer auf einem landwirtschaftlichen Betrieb nördlich des Flughafens.

Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten

Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord teilte via Twitter mit, es brenne auf einem Anwesen im Freisinger Ortsteil Eggertshofen. Es gebe eine starke Rauchentwicklung. Anwohner sollten Fenster und Türen geschlossen halten.

Gegen 13.15 Uhr meldete die Polizei, dass das Feuer eingedämmt werden konnte. Die Löscharbeiten dauerten aber noch an. Laut Messungen der Polizei befänden sich keine gefährlichen Stoffe in der Luft.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Flughafen München: Verzögerungen für Passagiere möglich

Der Brand war laut Polizei gegen 11.40 Uhr in der Scheune des Anwesens ausgebrochen, auf dem sich auch eine Biogasanlage befindet. Menschen wurden nach ersten Erkenntnissen nicht verletzt, eine verletzte Kuh musste allerdings getötet werden.

Wie groß die Auswirkungen auf Passagiere am Flughafen München waren, war zunächst unklar. Ein Flughafensprecher sagte am Mittag, dass Verzögerungen möglich seien

Normalerweise werden sowohl über die Nord- als auch über die Südbahn Starts und Landungen abgewickelt. Im Juli verzeichnete der Flughafen München rund 3,3 Millionen Fluggäste. Nach Frankfurt ist München damit der zweitgrößte deutsche Flughafen noch vor dem Berliner Hauptstadtairport BER.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Gespräch mit einem Flughafensprecher
  • Telefonat mit der Polizei
  • Twitter-Account des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord
  • Mit Informationen der Nachrichtenagentur dpa
  • Eigene Recherchen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Janina Singer
Flughafen MünchenPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website