t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalMünchen

Frankfurt: Mann bedroht Prostituierte und greift dann Polizisten an


Mann bedroht Prostituierte und greift Polizisten an

Von dpa, cgo

04.12.2023Lesedauer: 1 Min.
BlaulichtVergrößern des BildesEin Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einem Einsatzort (Symbolbild). (Quelle: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

In Frankfurt kommt es am Sonntag zu einer heftigen Auseinandersetzung in einem Bordell. Dabei werden zwei Beamte verletzt.

Ein 24-Jähriger hat in einem Bordell im Frankfurter Bahnhofsviertel eine Prostituierte bedroht, ist handgreiflich gegen die Bordellmutter geworden und hat schließlich zwei Polizisten angegriffen. Die 27 Jahre alte Prostituierte habe er mit dem Tode bedroht, teilte die Polizei am Montag mit. Gegen die zur Hilfe eilende 76-jährige Hausherrin sei er tätlich geworden.

Die am Sonntag alarmierten Beamten habe er nach seiner Festnahme angegriffen. Einem habe er gegen das Knie getreten und versucht, seinen Kollegen am Kopf zu packen. Beide seien leicht verletzt worden, hätten jedoch ihren Dienst fortsetzen können, heißt es.

Der 24-Jährige kam in eine Zelle und muss sich nun wegen des Verdachts des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website