t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalMünchen

München: Ex von Michael Ballack spielt bei Musical von Ralph Siegel mit


"Habe Schiss"
Ex-Frau von Michael Ballack will Musical-Bühne erobern

Von dpa
Aktualisiert am 21.02.2024Lesedauer: 1 Min.
Simone BallackVergrößern des BildesSimone Mecky-Ballack sitzt als Teilnehmerin einer Reality-Show auf der Bühne: Nun hat sie eine neue Herausforderung angenommen. (Quelle: Henning Kaiser/dpa/Archivbild/dpa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Erst Spielerfrau, dann Moderatorin und jetzt auch noch eine Musical-Rolle. In welchem Stück Simone Ballack bald auftritt und warum sie Angst davor hat.

Simone Ballack (48) hat nach eigenen Worten eine ganz neue Herausforderung angenommen. Sie wird in Ralph Siegels (78) Musical "Ein bisschen Frieden – Summer of Love" auftreten. Singen wird die Ex-Frau von Fußballprofi Michael Ballack (47) allerdings nicht.

"An meiner Gesangskarriere arbeite ich noch", sagte sie der "Bild". Im Musical spielt Ballack die Mutter der jungen Musikerin Nina, die "Sturm der Liebe"-Star Jennifer Siemann (33) darstellt.

Erste Auftritte im Mai

Ballack müsse jetzt erst einmal Texte lernen: "Ich bin zwar eine Rampensau, aber ein wenig Schiss habe ich schon vor dieser Herausforderung." Bis zum Start am 8. Mai ist dafür noch etwas Zeit, denn Ballack spielt die Rolle nicht von der Premiere an.

Die 48-Jährige löst Annika Kärsten-Hoenig (38) erst einige Tage danach ab. Die Idee, Simone Ballack zu engagieren, kam nach Informationen der "Bild" von Siegels Frau Laura (40).

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website