Sie sind hier: Home > Regional > München >

FC Bayern München: Kommt Leroy Sané schneller als gedacht?

Der Sport-Freitag im Live-Blog  

Kommt Leroy Sané schneller als gedacht zum FC Bayern München?

22.11.2019, 18:42 Uhr | t-online.de

FC Bayern München: Kommt Leroy Sané schneller als gedacht?. Leroy Sané von Manchester City: Falls alles gut läuft, könnte Sané bereits für die Champions League zurück sein. (Quelle: imago images/Sebastian Frej/MB Media)

Leroy Sané von Manchester City: Falls alles gut läuft, könnte Sané bereits für die Champions League zurück sein. (Quelle: Sebastian Frej/MB Media/imago images)

Egal, ob FC Bayern München, 1860 München, Red Bull München oder die vielen kleineren Sportvereine in der Stadt: In unserem Sport-Live-Blog finden Sie alle Infos zum Sportgeschehen in München.

18.35 Uhr: Das war es für heute!

Wir verabschieden uns an dieser Stelle und bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit. Schauen Sie doch gerne am Montag hier wieder vorbei!

17.24 Uhr: Dressur-Reiter Wandres gewinnt Grand Prix bei Munich Indoors 

Der deutsche Dressur-Reiter Frederic Wandres hat heute bei den Munich Indoors in München den Grand Prix gewonnen. Der 32-Jährige aus Hagen am Teutoburger Wald siegte in der Olympiahalle auf dem 14 Jahre alten Westminster. Wandres erhielt von den Richtern 73,022 Prozent. Er hatte im Juni auch das Deutsche Dressur-Derby in Hamburg gewonnen. "Es war eine super Runde. Ich hatte ein super Gefühl", kommentierte der Gewinner.

15.45 Uhr: Kommt Leroy Sané schneller als gedacht zum FC Bayern München?

Es gibt gute Nachrichten für Manchester City und Leroy Sané – und vielleicht auch für den FC Bayern. Denn wie es aussieht, kommt Sané schneller zurück als gedacht. Aufgrund eines Kreuzbandanrisses war er ausgefallen und musste in die Reha. Die Ärzte hätten deutliche Fortschritte gesehen, man munkelt über eine frühe Rückkehr des ehemaligen Schalkers.

Jüngst hatte Ilkay Gündogan noch prognostiziert, dass Sané wohl Mitte der Rückrunde wieder einsatzfähig sei. Sané wäre folglich rechtzeitig für das Achtelfinale der Champions League wieder fit, das zwischen dem 10. und 18. März ausgetragen wird.

Sollte er in der Winterpause doch nach München wechseln, wären mögliche Comeback-Partien beim 1. FC Köln (15. Februar) oder gegen den SC Paderborn (22. Februar). Aber das ist aus Sicht vieler Bayern-Fans aktuell wohl noch Wunschdenken. 

14.53 Uhr: Student Hockey Night von Red Bull München

Am Freitagabend findet die Student Hockey Night von EHC Red Bull München statt. Gespielt wird gegen Schwenningen, die SERC Wild Wings. Alle Infos dazu gibt es hier.

13 Uhr: Flick als Bayern-Trainer bis Weihnachten zufrieden

Hansi Flick kann mit der einstweiligen Beförderung zum Cheftrainer des FC Bayern München bis zum Jahresende gut leben. "Mit der Lösung bin ich absolut zufrieden", sagte der 54-Jährige am Freitag in München. Entscheidendend sei, dass der deutsche Fußball-Rekordmeister mit dieser Lösung Zeit in der Trainerfrage gewonnen habe. Die Vereinsverantwortlichen hätten "jetzt alle Optionen", um zu schauen, "was sie für die Zukunft wollen". Ihn interessiere dabei im übrigen nicht, "welche Namen kursieren".

Auf die Frage zu einer möglichen Rückkehr ins zweite Glied als Assistent eines neuen Chefcoaches antwortete Flick ausweichend: "Fußball ist nicht planbar. Ich möchte das alles abwarten."

11.28 Uhr: Flughafen München bleibt Platin-Partner von FC Bayern München Baskets

Nach der Premiere der "Airport Basketball Days 2017" wird die zweite Auflage im Münchner Airport auf der überdachten Esplanade zwischen den Terminals stattfinden. Das liegt mitunter daran, dass der Flughafen München weiterhin der Platin-Partner vom FC Bayern München Basketball bleibt. "Wir sind sehr erfreut und dankbar, dass im Flughafen München ein so starker und wie wir in der Region München fest verankerter Partner den Weg mit uns fortsetzt", heißt es beim FCB.

9.09 Uhr: Sven Ulreich von FC Bayern München vermisst regelmäßige Einsätze

Der Ersatztorhüter des Fußball-Erstligisten FC Bayern München, Sven Ulreich, vermisst regelmäßige Einsätze, hat sich aber mit der Rolle der Nummer Zwei hinter Manuel Neuer arrangiert. "Manchmal, wenn Manuel Neuer im Spiel einen Ball hält, die Zuschauer applaudieren und ich auf der Bank sitze, denke ich mir: Boah, dieses Gefühl fehlt einem schon", sagte der 31-Jährige der "Augsburger Allgemeinen". Mit der Situation, keine realistische Chance auf Einsätze zu haben, solange der Nationaltorwart fit ist, habe er sich aber abgefunden: "Manuel ist eindeutig der beste Torhüter der Welt. Deswegen ist es auch keine Schande, hier auf der Bank zu sitzen."

Alphonso Davies, Thomas Müller und Sven Ulreich auf der Ersatzbank: Sven Ulreich hat sich mittlerweile damit abgefunden, hinter Manuel Neuer die Nummer Zwei zu sein. (Quelle: imago images/MIS)Alphonso Davies, Thomas Müller und Sven Ulreich auf der Ersatzbank: Sven Ulreich hat sich mittlerweile damit abgefunden, hinter Manuel Neuer die Nummer Zwei zu sein. (Quelle: MIS/imago images)

Das Akzeptieren dieser Rolle sei auch eine Frage des Alters: "Früher hätte ich es nicht aushalten können, auf der Bank zu sitzen. Ich war damals nicht so der Teamplayer, der ich heute bin." Heute wisse er, dass es wichtig sei, "seine eigenen Interessen hinten anzustellen". 

8.11 Uhr: Grüß Gott, München!

Einen schönen guten Morgen! Auch heute berichten wir wieder über das aktuelle Sportgeschehen in München. Wenn Sie Anregungen oder Kritik für uns haben, lassen Sie uns einfach einen Kommentar unter dem Artikel da.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Live-Diskussion öffnen (0 Kommentare)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal