Sie sind hier: Home > Regional > München >

EHC Red Bull München verleiht Stürmer Schütz zum EC Red Bull Salzburg

Bis zum Saisonstart  

EHC Red Bull München verleiht Stürmer Schütz nach Salzburg

03.09.2020, 12:48 Uhr | dpa

EHC Red Bull München verleiht Stürmer Schütz zum EC Red Bull Salzburg. Justin Schütz vom EHC Red Bull München: Bis zum Saisonstart geht er nach Salzburg. (Quelle: imago images/Passion2Press/Markus Fischer)

Justin Schütz vom EHC Red Bull München: Bis zum Saisonstart geht er nach Salzburg. (Quelle: Passion2Press/Markus Fischer/imago images)

Stürmer Justin Schütz vom EHC Red Bull München geht nach Salzburg. Er wird verliehen, um Wettkampfpraxis sammeln zu können.

Der EHC Red Bull München verleiht Stürmer Justin Schütz an den EC Red Bull Salzburg. Wie der dreimalige deutsche Meister am Donnerstag mitteilte, gilt die Vereinbarung voraussichtlich bis zum Saisonstart in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) am 13. November. 

Wie auch sein Teamkollege John Peterka soll Schütz die Gelegenheit bekommen, Wettkampfpraxis in der am 25. September startenden österreichischen Liga zu sammeln. "Hier kann ich mich persönlich entwickeln und mich weiter ans Profi-Eishockey gewöhnen", erklärte der 20-jährige Stürmer, der bislang 45 DEL-Partien bestritten hat. Dabei traf er sieben Mal und gab sechs Vorlagen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal