• Home
  • Regional
  • M├╝nchen
  • Sport
  • Transfers beim FC Bayern: Diese Stars hat der Rekordmeister auf dem Radar


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSteuerfreie Einmalzahlung geplant?Symbolbild f├╝r einen TextAir Force One landet in M├╝nchenSymbolbild f├╝r ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild f├╝r einen TextFrankreich: Regierungschefin bleibtSymbolbild f├╝r einen TextKletterer st├╝rzen im Karwendel zu TodeSymbolbild f├╝r einen TextZahl rechter Gef├Ąhrder nimmt zuSymbolbild f├╝r ein VideoHinteregger mit neuem Gesch├ĄftszweigSymbolbild f├╝r einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild f├╝r einen TextFu├čballstar ├╝berrascht mit Wechsel Symbolbild f├╝r einen TextSylt: Party-Zonen f├╝r 9-Euro-Touristen?Symbolbild f├╝r einen TextScholz fehlt auf S├Âders G7-FotoSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAzubi k├Ąmpft in Armut ums ├ťberlebenSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Diese Stars hat der FC Bayern auf dem Radar

Von Vjeko Keskic, fcb-inside

Aktualisiert am 13.05.2022Lesedauer: 3 Min.
Julian Nagelsmann, Serge Gnabry und Paul Pogba: Sie alle k├Ânnen in diesem Sommer eine Rolle in den Berichten rund um den FC Bayern spielen.
Julian Nagelsmann, Serge Gnabry und Paul Pogba: Sie alle k├Ânnen in diesem Sommer eine Rolle in den Berichten rund um den FC Bayern spielen. (Quelle: Montage: t-online/ha)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In den vergangenen Monaten wurde der FC Bayern mit zahlreichen Spielern in Verbindung gebracht. Klar ist: Der Klub muss und wird im Sommer personell nachlegen. Doch welche Stars hat der FCB aktuell im Visier?

"Glauben Sie mir, wir sind dabei, eine Mannschaft aufzubauen, die die Champions League gewinnen kann." Mit diesen Worten machte Klubchef Oliver Kahn zuletzt deutlich, dass die M├╝nchner im Sommer auf dem Transfermarkt aktiv werden. Konkrete Namen wollte der 52-J├Ąhrige nicht nennen. Die Liste der potenziellen Neuzug├Ąnge ist jedoch lang.

Loading...
Symbolbild f├╝r eingebettete Inhalte

Embed

Bekommt Nagelsmann einen neuen Innenverteidiger?

In der Defensive haben die M├╝nchner mit Noussair Mazraoui bereits einen Transfer einget├╝tet. Der Marokkaner kommt abl├Âsefrei von Ajax Amsterdam und soll die rechte Abwehrseite verst├Ąrken.

Durch den Abschied von Niklas S├╝le besteht zudem Handlungsbedarf in der Innenverteidigung. Vor allem Julian Nagelsmann w├╝nscht sich einen "kommunikativen Leadertypen". Mit Andreas Christensen, Nico Schlotterbeck und vor allem Antonio R├╝diger gab es mehrere Kandidaten, bei allen sind die Bayern aber leer ausgegangen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Schwarzer Schimmel in der Dusche: So werden Sie ihn los
Schwarzer Schimmel: Vor allem in Ecken siedelt sich der Pilz schnell an.


Noussair Mazraoui (l.) und Jurrien Timber: W├Ąhrend der Rechtsverteidiger bereits verpflichtet wurde, sollen die Bayern auch an seinem Teamkollegen Interesse haben.
Noussair Mazraoui (l.) und Jurrien Timber: W├Ąhrend der Rechtsverteidiger bereits verpflichtet wurde, sollen die Bayern auch an seinem Teamkollegen Interesse haben. (Quelle: ANP)

Die hei├česte Spur f├╝hrt aktuell zu Jurrien Timber von Ajax. Der 20-j├Ąhrige Youngster soll die Bayern-Scouts ├╝berzeugt haben und w├Ąre im Sommer f├╝r 30 bis 40 Millionen Euro zu haben. Das Problem: Mit Anfang 20 ist Timber kein "fertiger F├╝hrungsspieler", der auf Anhieb die FCB-Defensive anf├╝hren kann. Auch die relativ hohe Abl├Âse (Marktwert: 30 Millionen Euro) soll die Bayern-Bosse abschrecken.

Gravenberch und Mister X?

Bedarf sieht Nagelsmann ebenfalls im Mittelfeld. Neben Ryan Gravenberch von Ajax Amsterdam, dessen Transfer sich auf der Zielgeraden befinden soll, gibt es zahlreiche weitere Optionen und Namen, welche aktuell mit dem Rekordmeister in Verbindung gebracht werden.

Konrad Laimer von RB Leipzig ist einer davon. Der ├ľsterreicher gilt als "Pressingmaschine" und steht bei Nagelsmann angeblich ganz hoch im Kurs. Die Bayern waren bereits im Vorjahr an dem 24-J├Ąhrigen dran, ein Wechsel kam jedoch nicht zustande. Bedingt durch die Tatsache, dass Laimer nur noch bis 2023 an Leipzig gebunden ist, erscheint ein Transfer im Sommer durchaus m├Âglich.

Konrad Laimer steht auf Nagelsmanns Liste weit oben.
Konrad Laimer steht auf Nagelsmanns Liste weit oben. (Quelle: Picture Point LE)

Die Sachsen haben jedoch die Hoffnung noch nicht aufgegeben, den Nationalspieler ├ľsterreichs langfristig an sich zu binden. Dem Vernehmen nach w├Ąre man aber ab einer Summe von 20 Millionen Euro gespr├Ąchsbereit.

Neben Laimer wird auch Frankreich-Superstar Paul Pogba seit dieser Woche mit den Bayern in Verbindung gebracht. Als abl├Âsefreier Spieler mit viel internationaler Erfahrung w├╝rde der 29-J├Ąhrige durchaus ins Beuteschema passen. Dennoch erscheint ein Transfer aufgrund der finanziellen Rahmenbedingungen eher unwahrscheinlich.

Paul Pogba w├╝rde abl├Âsefrei aus Manchester kommen.
Paul Pogba w├╝rde abl├Âsefrei aus Manchester kommen. (Quelle: Sportimage)

Pogba soll zwischen 15 und 18 Millionen Euro Gehalt pro Saison fordern. Zumal die Bayern dem Spieler und seinem Berater noch ein staatliches Handgeld zahlen m├╝ssten.

Serge Gnabry und Robert Lewandowski sind entscheidend

Auch in der Offensive gibt es viele potenzielle Transferkandidaten f├╝r die Bayern. Rein faktisch betrachtet hat man, Stand heute, aber keinen wirklichen Bedarf. Dies k├Ânnte sich jedoch in den kommenden Wochen ├Ąndern. Vieles h├Ąngt davon ab, ob und wie es mit Serge Gnabry und Robert Lewandowski an der S├Ąbener Stra├če weitergeht. Bei Letzterem meldeten die "Bild" und "Sport1" am Donnerstag, er werde seinen Kontrakt nicht verl├Ąngern und wolle noch in diesem Sommer weg.

Sollten die beiden FCB-Stars ihre Vertr├Ąge nicht verl├Ąngern, ist ein Verkauf nicht ausgeschlossen. Zumindest bei Gnabry sollen die M├╝nchner nicht abgeneigt sein. Lewandowski hingegen gilt bisher, trotz deutlicher Avancen des FC Barcelona, noch als "unverk├Ąuflich".

Mit Spielern wie Patrik Schick, S├ębastien Haller, Hugo Ekitike, Christopher Nkunku, Antony oder Sadio Man├ę wurde der FCB zuletzt mit etlichen Offensivspielern in Verbindung gebracht. Bei all diesen Namen steht aber die Frage der Finanzierbarkeit im Raum. Ohne entsprechende Verk├Ąufe w├Ąren solche Topstars f├╝r die Bayern kaum zu stemmen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ajax AmsterdamAntonio R├╝digerFC Bayern M├╝nchenJulian NagelsmannOliver KahnRobert LewandowskiSerge GnabryTransfermarkt

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website