Sie sind hier: Home > Regional > München >

Boateng nicht in der Bayern-Startelf gegen Cottbus

München  

Boateng nicht in der Bayern-Startelf gegen Cottbus

12.08.2019, 20:05 Uhr | dpa

Boateng nicht in der Bayern-Startelf gegen Cottbus. Jerome Boateng spielt den Ball

Jerome Boateng. Foto: Marius Becker/Archivbild (Quelle: dpa)

Trainer Niko Kovac verzichtet in der Startaufstellung des FC Bayern München beim FC Energie Cottbus auf Ex-Weltmeister Jerome Boateng. Der 30-Jährige muss an diesem Montag (20.45 Uhr) zunächst auf der Ersatzbank Platz nehmen, unter anderem zusammen mit Rekord-Neuzugang Lucas Hernández. Der Franzose könnte also sein Pflichtspieldebüt für den 19-maligen Pokalsieger in der Partie zum Abschluss der ersten Hauptrunde im DFB-Pokal geben. Landsmann Benjamin Pavard spielt unterdessen von Beginn an in der Abwehr der Gäste aus München.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage


shopping-portal