Sie sind hier: Home > Regional > München >

Siemens-Energiesparte heißt künftig Siemens Energy

München  

Siemens-Energiesparte heißt künftig Siemens Energy

16.10.2019, 15:39 Uhr | dpa

Siemens-Energiesparte heißt künftig Siemens Energy. Siemens

Ein Siemens-Mitarbeiter mit Schutzhelm geht an einer Folie mit dem Aufdruck "Siemens Energy from Görlitz" vorbei. Foto: Sebastian Kahnert/zb/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Siemens gibt seinem Energiegeschäft vor der Abspaltung einen eigenen Namen. Der Geschäftsbereich, der im September 2020 an die Börse gebracht werden soll, wird voraussichtlich ab April kommenden Jahres "Siemens Energy" heißen, wie der Konzern am Mittwoch in München mitteilte. Der neue Name wurde unter anderem von Mitarbeitern vorgeschlagen. Das künftig eigenständige Energiegeschäft hat rund 88 000 Mitarbeiter und machte zuletzt einen Jahresumsatz von etwa 27 Milliarden Euro. Der Auftragsbestand liegt laut Siemens bei etwa 70 Milliarden Euro.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal