Sie sind hier: Home > Regional > München >

FC Bayern lässt weitere Einkäufe in Winterpause offen

Madrid  

FC Bayern lässt weitere Einkäufe in Winterpause offen

22.01.2020, 15:35 Uhr | dpa

FC Bayern lässt weitere Einkäufe in Winterpause offen. Bayern Münchens Sportdirektor Hasan Salihamidzic

Bayern Münchens Sportdirektor Hasan Salihamidzic. Foto: Tobias Hase/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

München (dpa) - Der FC Bayern München schließt nach der Verpflichtung des spanischen Verteidigers Alvaro Odriozola weitere Transfers in der Winterpause nicht aus. "Solange der Transfermarkt offen ist, lässt sich der FC Bayern alle Optionen offen", sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic am Mittwoch bei der Vorstellung des von Real Madrid bis zum Sommer ausgeliehenen Abwehrspielers. "Wir sind erstmal froh, dass wir Alvaro präsentieren können." Zu Spekulationen über einen möglichen Abschied von Jerome Boateng noch in dieser Transferperiode sagte Salihamidzic: "Das ist im Moment kein Thema." Der Verein sei da "total entspannt".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal