Sie sind hier: Home > Regional > München >

München: Abschied mit Trauerfeier von Regisseur Joseph Vilsmaier

Regisseur gestorben  

Filmbranche verabschiedet sich mit Trauerfeier von Vilsmaier

02.03.2020, 07:57 Uhr | dpa

München: Abschied mit Trauerfeier von Regisseur Joseph Vilsmaier. Der verstorbene Regisseur Joseph Vilsmaier: In München wird ihm mit einer Trauerfeier gedacht. (Quelle: dpa/Hase/Archivbild)

Der verstorbene Regisseur Joseph Vilsmaier: In München wird ihm mit einer Trauerfeier gedacht. (Quelle: Hase/Archivbild/dpa)

Viele Prominente haben um den verstorbenen Joseph Vilsmaier getrauert. Bei einer großen Trauerfeier in München will sich die Filmbranche nun von ihm verabschieden. Die Beisetzung findet dann im engsten Kreis statt. 

Letzes Geleit für den verstorbenen Regisseur Joseph Vilsmaier: Am Montag verabschiedet sich die Filmbranche mit einer großen Trauerfeier von dem Filmemacher. Sie findet in der katholischen Kirche St. Michael in der Innenstadt von München statt. Die Beisetzung soll später im engsten Familienkreis stattfinden.

Vilsmaier war am 11. Februar im Alter von 81 Jahren in München gestorben. Viele Prominente hatten um ihn getrauert, darunter Michael Bully Herbig und Hape Kerkeling. Sie hatten im Kinofilm "Der Boandlkramer und die ewige Liebe" mitgespielt, der letzten Regiearbeit des Filmemachers.

Berühmt ist der mit vielen Preisen geehrte Vilsmaier für Filme wie "Herbstmilch", "Schlafes Bruder" oder "Comedian Harmonists". Er hinterlässt drei Töchter. Seine Ehefrau, die Schauspielerin Dana Vávrová, war bereits 2009 nach schwerer Krankheit gestorben.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal