Sie sind hier: Home > Regional > München >

Rentnerin lässt kurz die Haustür auf: Schmuck gestohlen

München  

Rentnerin lässt kurz die Haustür auf: Schmuck gestohlen

25.03.2020, 18:19 Uhr | dpa

Rentnerin lässt kurz die Haustür auf: Schmuck gestohlen. Polizei Blaulicht

Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Einen kleinen Moment der Unachtsamkeit hat ein Einbrecher eiskalt ausgenutzt und einer Rentnerin wertvollen Schmuck gestohlen. Die 79-Jährige hatte am Dienstagmittag nur kurz ihre Wohnung in Albersdorf (Kreis Dithmarschen) verlassen, um im Garten Feuerholz zu holen. Dabei ließ sie die Haustür offen. Der unbekannte Täter huschte schnell in die Wohnung und schnappte sich den Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro aus dem Schlafzimmer. Die Rentnerin bemerkte den Mann zwar, als sie vom Garten wieder ins Haus zurückkehrte, doch dieser konnte flüchten. Auf ihrer Auffahrt entdeckte die Frau zudem einen weiteren Mann, der vermutlich Schmiere gestanden hatte, und dann ebenfalls floh. Die Fahndung nach dem Einbrecherduo blieb zunächst erfolglos, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal