Sie sind hier: Home > Regional > München >

Schreyer will bei Bahn bessere Technik gegen Unfälle

München  

Schreyer will bei Bahn bessere Technik gegen Unfälle

15.07.2020, 09:00 Uhr | dpa

Schreyer will bei Bahn bessere Technik gegen Unfälle. Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer

Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer nimmt an einer Pressekonferenz teil. Foto: Sven Hoppe/dpa-POOL/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer will sich bei der Deutschen Bahn dafür einsetzen, dass Strecken zur besseren Unfallvermeidung technisch aufgerüstet werden. Das sagte die CSU-Politikerin dem "Münchner Merkur" (Mittwoch). Hintergrund ist ein Bericht der Bundesstelle für Eisenbahnunfalluntersuchung (BEU) über einen Beinahe-Unfall im Januar in Garmisch-Partenkirchen. Darin heiße es, dass in Deutschland auf 53 eingleisigen Strecken unfreiwillige Begegnungen von Zügen technisch nicht verhindert werden können.

"Es ist völlig unverständlich, dass es auf DB-Strecken offenbar immer noch Stellwerke ohne technische Einrichtung zum Kollisionsschutz gibt", sagte Ministerin Schreyer der Zeitung. Sie werde "auf eine zeitnahe entsprechende technische Ausrüstung drängen".

Am 22. Januar waren in Garmisch-Partenkirchen zwei Regionalbahnen fast zusammengestoßen. Es fehlten nur 20 Meter, stellt die BEU laut dem Zeitungsbericht fest. Nur die Schnellbremsung eines Lokführers habe eine Katastrophe verhindert. Weiter heiße es in dem BEU-Bericht, dass auf der eingleisigen Strecke Garmisch-Partenkirchen bis Reutte in Tirol die Züge nur durch Fahrdienstleiter koordiniert werden. Es gebe keinen "technisch realisierten Folge- und Gegenfahrschutz".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal