Sie sind hier: Home > Regional > München >

Landesgartenschau 2027 findet in Bad Windsheim statt

München  

Landesgartenschau 2027 findet in Bad Windsheim statt

17.07.2020, 13:55 Uhr | dpa

Landesgartenschau 2027 findet in Bad Windsheim statt. Thorsten Glauber (Freie Wähler), Umweltminister von Bayern

Thorsten Glauber (Freie Wähler), Umweltminister von Bayern. Foto: Sven Hoppe/dpa Pool/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Bayerns Landesgartenschau 2027 findet im mittelfränkischen Bad Windsheim statt. "Bad Windsheim wird ein toller Gastgeber für Gartenfreunde. Die qualitativ hochwertigen und innovativen Ideen der Stadt haben überzeugt", sagte Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler) am Freitag in München. Die geplanten städtebaulichen Veränderungen würden ein zusätzlicher Attraktivitäts- und Lebensqualitätsschub für Bewohner und Gäste der Kurstadt im Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim.

Das Konzept der Stadt setze auf Dezentralität, betrachte den gesamten Stadtraum und ziele vor allem auf die Vernetzung, Strukturierung, Ergänzung und Gestaltung der Grün- und Naherholungsflächen ab, hieß es weiter. Mit einem "Aktiven Stadtpark" sollen etwa neue Freiflächen für Jugendliche und junge Familien entstehen.

Heuer findet in Bayern keine Gartenschau statt. Die geplante Landesgartenschau in Ingolstadt wurde wegen der Corona-Pandemie auf 2021 verschoben. Glauber hofft, dass sich auch für die Jahre 2028 bis 2030 weitere bayerische Kommunen anmelden. Ab 2022 fördert das Ministerium Landesgartenschauen mit bis zu fünf Millionen Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: