Sie sind hier: Home > Regional > München >

Bayerns häufigste Autos

München  

Bayerns häufigste Autos

27.10.2020, 05:13 Uhr | dpa

Bayerns häufigste Autos. BMW-Logo

Die Sonne spiegelt sich in einem Logo des Autoherstellers BMW. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Bayern sind bei ihren Autos heimatverbunden. Auf den Straßen des Freistaats ist der Anteil der Marken BMW und Audi mit zusammen fast 21 Prozent um knapp 6 Prozentpunkte höher als im Bundesdurchschnitt, wie eine Auswertung der Pkw-Bestandszahlen des Kraftfahrt-Bundesamts in Flensburg ergibt.

Sortiert man die Marken beziehungsweise Hersteller nach der Zahl der zum Stichtag 1. Januar 2020 zugelassenen Autos, liegt sowohl in Bayern als auch bundesweit VW klar vorne. Doch dahinter tut sich ein deutlicher Unterschied zwischen Freistaat und Bundesrepublik auf. In Bayern folgt BMW mit einem Anteil von 11,7 Prozent an den zugelassenen Fahrzeugen. Bundesweit liegen die Münchner nur auf dem vierten Rang, hinter Daimler und Opel. Auch in Bayern geht die Nummer drei an Opel mit 9,1 Prozent, doch dahinter folgt Audi auf Rang vier mit 8,9 Prozent. Bundesweit liegen die Ingolstädter allerdings nur auf dem sechsten Platz.

Die bundesweite Nummer zwei, Daimler, kommt in Bayern nur auf den fünften Platz - mit minimalem Rückstand auf Audi. Dahinter folgen im Freistaat Ford, Skoda, Fiat-Chrysler, Seat und Toyota. Die Auswertung bezieht sich auf die 8,1 Millionen in Bayern beziehungsweise 47,7 Millionen in Deutschland zugelassenen Fahrzeuge.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal