Sie sind hier: Home > Regional > München >

Türkgücü München holt zwei neue Spieler

München  

Türkgücü München holt zwei neue Spieler

20.01.2021, 14:19 Uhr | dpa

Türkgücü München holt zwei neue Spieler. Bochums Sebastian Maier wechselt zu Türkgücü München

Sebastian Maier. Foto: Guido Kirchner/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Bochum/München (dpa/lby) – Fußball-Drittligist Türkgücü München hat zwei neue Spieler verpflichtet. Mit sofortiger Wirkung kommt Offensivspieler Sebastian Maier (27) fest vom Zweitligisten VfL Bochum, zudem wurde Stürmer Lucas Röser (27) vom Drittligisten 1. FC Kaiserslautern bis zum Sommer ausgeliehen. Das teilte Türkgücü am Mittwoch mit.

Maier war 2018 zu den Bochumern gewechselt und hatte seitdem 26 Pflichtspiele im VfL-Trikot absolviert. Zuvor war er unter anderem für 1860 München aktiv. Bei Türkgücü unterschrieb er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. Röser war im Sommer 2019 von Dynamo Dresden nach Kaiserslautern gewechselt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal