Sie sind hier: Home > Regional > München >

München: Waffen bei mutmaßlichem Internet-Hetzer gefunden

Razzia in München  

Polizei findet Waffen bei mutmaßlichem Volksverhetzer

21.02.2021, 17:29 Uhr | AFP

München: Waffen bei mutmaßlichem Internet-Hetzer gefunden . Blaulicht am Polizeiwagen: In München haben Beamte bei einer Razzia Waffen gefunden. (Quelle: imago images/HMB Media )

Blaulicht am Polizeiwagen: In München haben Beamte bei einer Razzia Waffen gefunden. (Quelle: HMB Media /imago images)

Durch Hassbeiträge in sozialen Netzwerken wurde die Polizei auf einen 52-jährigen Mann aufmerksam. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung stieß die Polizei München auf Schusswaffen.

Die Münchner Polizei hat Waffen bei einem Mann gefunden, gegen den wegen Volksverhetzung im Internet ermittelt wird. Der 52-Jährige soll Hasseinträge in einem sozialen Netzwerk veröffentlicht haben, weswegen ein Durchsuchungsbeschluss erwirkt worden sei, teilte die Polizei am Sonntag mit. In der Wohnung des Verdächtigen hätten die Beamten mehrere Schusswaffen, Munition und Pfefferspray gefunden.

Neben den Waffen wurden auch Telefone und Computer sichergestellt. Gegen den Mann wird jetzt zusätzlich wegen Verstößen gegen das Waffengesetz ermittelt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal