Sie sind hier: Home > Regional > München >

München: Verdacht auf sexuellen Kindesmissbrauch – Polizist in U-Haft

Fall in München  

Verdacht auf sexuellen Kindesmissbrauch – Polizist in U-Haft

02.03.2021, 14:51 Uhr | dpa

München: Verdacht auf sexuellen Kindesmissbrauch – Polizist in U-Haft. Ein Schild mit dem Schriftzug “Polizei“ hängt an einer Polizeiwache (Symbolbild): Ein Münchener Polizist sitzt in Untersuchungshaft. (Quelle: imago images/Jan Huebner)

Ein Schild mit dem Schriftzug “Polizei“ hängt an einer Polizeiwache (Symbolbild): Ein Münchener Polizist sitzt in Untersuchungshaft. (Quelle: Jan Huebner/imago images)

Ein Polizist aus München ist festgenommen worden. Er wird verdächtigt, sein Stiefkind sexuell missbraucht zu haben. Er sitzt nun in Untersuchungshaft.

Ein Münchner Polizist sitzt wegen des Verdachts des schweren sexuellen Kindesmissbrauchs in Untersuchungshaft. Der über 55-Jährige soll sein Stiefkind missbraucht haben, wie das Polizeipräsidium München am Dienstag mitteilte.

Die Einsatzzentrale sei am Sonntag über den Verdacht informiert worden. Befragungen des minderjährigen Opfers erhärteten die Vorwürfe, so dass es im Laufe des Nachmittags zur Festnahme kam. Ein Ermittlungsrichter ordnete Untersuchungshaft an.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal