Sie sind hier: Home > Regional > München >

Corona-Lage in München: Sieben-Tage-Inzidenz gesunken – ein neuer Todesfall

Corona-Lage in München  

Sieben-Tage-Inzidenz gesunken – ein neuer Todesfall

27.07.2021, 08:03 Uhr | t-online

Corona-Lage in München: Sieben-Tage-Inzidenz gesunken – ein neuer Todesfall. Ein Blick auf die Münchner Altstadt (Archivbild): In München ist der Inzidenzwert nur leicht rückläufig.  (Quelle: imago images/Shotshop)

Ein Blick auf die Münchner Altstadt (Archivbild): In München ist der Inzidenzwert nur leicht rückläufig. (Quelle: Shotshop/imago images)

Die Corona-Inzidenz in München ist wieder leicht gesunken. Doch trotzdem vermeldete das RKI einen neuen Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19.

So ist die aktuelle Corona-Situation in der bayerischen Landeshauptstadt.

Dienstag, 27. Juli: Ein neuer Covid-19-Todesfall in München

Nach dem Auf und Ab der vergangenen Tage ist die Sieben-Tage-Inzidenz in München erneut gesunken. Das Robert Koch-Institut vermeldete einen Inzidenzwert von 22,8 für die bayerische Landeshauptstadt. 44 Personen haben sich neu mit dem Coronavirus infiziert. Eine Person ist mit oder an Covid-19 gestorben.

Montag, 26. Juli: Inzidenzwert stark gestiegen

Das Robert Koch-Institut hat am Montag eine Sieben-Tage-Inzidenz von 23,9 für München vermeldet. In den letzten sieben Tagen hat es 355 Neuinfektionen gegeben, allein am Montag kamen 72 neue Fälle mit dem Coronavirus hinzu. Todesfälle meldete das RKI jedoch keine.

Sonntag, 25. Juli: Corona-Inzidenz leicht rückläufig

Nach Angaben des Robert Koch-Instituts ist die Corona-Inzidenz am Sonntag leicht gesunken. Das RKI weist einen Inzidenzwert von 20,4 aus. In den vergangenen sieben Tagen haben sich demnach 303 Personen in München nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.

Samstag, 24. Juli: Inzidenz steigt weiter leicht an

Der Inzidenzwert ist in München am Freitag erneut leicht angestiegen. Laut Robert Koch-Institut liegt er bei 21,7. Es wurden 49 Corona-Neuinfektionen, aber keine neuen Todesfälle gemeldet. 

Freitag, 23. Juli: Inzidenzwert jetzt deutlich über 20

Das Robert Koch-Institut meldet für die Stadt München eine Sieben-Tage-Inzidenz von 21,4. Die Zahl der Neuinfektionen liegt bei 85 und es wurde ein weiterer Todesfall gemeldet. 

Donnerstag, 22. Juli: Corona-Inzidenz steigt leicht an

Der Inzidenzwert in München beträgt am Donnerstag 19,3 und liegt somit nur leicht über dem Wert des Vortages. Die Zahl der Neuinfektionen beträgt 51 und es gab einen Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19.

Mittwoch, 21. Juli: Inzidenz höher als am Vortag

Auch am Mittwoch meldet das RKI für die Stadt München eine gestiegene Sieben-Tage-Inzidenz. Der Wert liegt bei 19,0. Es wurden 65 Neuinfektionen registriert. Todesfälle gab es keine. 

Dienstag, 20. Juli: Sieben-Tage-Wert steigt leicht an

Am Dienstag ist der Inzidenzwert in München erneut angestiegen, wenn auch nur leicht. Die Kennzahl liegt nun bei 18,1. Das RKI registrierte 41 Neuinfektionen. Todesfälle wurden erfreulicherweise nicht gemeldet.

Montag, 19. Juli: Inzidenzwert steigt erneut an

Auch am Montag ist die Corona-Inzidenz in München höher als am Vortag. Der Wert zu Wochenbeginn bei 17,9. Die Zahl der Neuinfektionen beträgt 24. Todesfälle gab es nicht.

Seit Pandemiebeginn wurden in München 74.131 Menschen positiv auf SARS-CoV-2 getestet. 1.265 von ihnen sind verstorben.

Sonntag, 18. Juli: Corona-Inzidenz steigt weiter an

Am Sonntag liegt die Sieben-Tage-Inzidenz in München bei 17,1 und somit über der des Vortages. Die Zahl der Neuinfektionen beträgt 24. Todesfälle wurden nicht gemeldet.

Samstag, 17. Juli: Sieben-Tage-Wert steigt wieder

Der Samstag bringt für München einen Inzidenzwert von 16,8. Im Vergleich zur Vorwoche ist er somit um fünf Zähler gestiegen. Die Zahl der Neuinfektionen liegt bei 61 und es gab zwei neue Todesfälle.

Freitag, 16. Juli: Inzidenz sinkt minimal

Am Freitag liegt die Corona-Inzidenz in München mit 15,2 leicht unter dem Wert des Vortages. Es gab zudem 41 Neuinfektionen und einen Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19.

Donnerstag, 15. Juli: Inzidenzwert steigt weiter an

Auch am Donnerstag ist die Corona-Inzidenz in München gestiegen und liegt nun bei 15,4. Die Zahl der Neuinfektionen beträgt 49. Neue Todesfälle gab es am siebten Tag in Folge nicht.

Mittwoch, 14. Juli: Corona-Inzidenz steigt deutlich an

Mitte der Woche ist der Inzidenzwert in München deutlich angestiegen und liegt bei 13,8. Es wurden 58 neuen Covid-19-Fälle gemeldet. Todesfälle gab es erfreulicherweise nicht.

Dienstag, 13. Juli: Inzidenzwert sinkt leicht

Am Dienstag liegt die Sieben-Tage-Inzidenz in München bei 12,3 und somit leicht unter dem Wert des Vortages. Die Zahl der Neuinfektionen liegt bei 32, Todesfälle gab es keine.

Montag, 12. Juli: Sieben-Tage-Wert wieder gestiegen

Auch zu Wochenbeginn hält der negative Trend an und der Inzidenzwert in München ist angestiegen. Er liegt nun bei 12,7 und somit über dem Wert der Vorwoche. Das RKI meldet zudem 17 Neuinfektionen. Todesfälle wurden nicht registriert.

Seit Beginn der Pandemie wurden in München 73.856 Menschen positiv auf Covid-19 getestet. 1.262 von ihnen sind verstorben.

Verwendete Quellen:
  • Robert Koch-Institut
  • Webseite der Stadt München
  • Mit Material der Nachrichtenagenturen dpa, Reuters, AFP
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: