Sie sind hier: Home > Regional > München >

Söder sieht in K-Frage keine Gefahr für Laschets Karriere

München  

Söder sieht in K-Frage keine Gefahr für Laschets Karriere

19.04.2021, 14:51 Uhr | dpa

Söder sieht in K-Frage keine Gefahr für Laschets Karriere. Markus Söder

Der CSU-Chef und bayerische Ministerpräsident Markus Söder gibt eine Pressekonferenz. Foto: Peter Kneffel/dpa-Pool/dpa/archivbild (Quelle: dpa)

CSU-Chef Markus Söder sieht CDU-Chef Armin Laschet auch im Falle von dessen Nicht-Nominierung zum Kanzlerkandidaten der Union nicht politisch angeschlagen. "Da sehe ich überhaupt kein Problem, null", sagte Söder am Montag nach einer Sitzung des CSU-Präsidiums auf die Frage, ob Laschets Posten als Parteichef gefährdet sei, wenn die Union Söder zum Kanzlerkandidaten küre.

Seit mehr als einer Woche liefern sich CDU und CSU einen schweren Machtkampf um die Frage, ob Söder oder Laschet als Kanzlerkandidat der Union antreten soll. Die Entscheidung ist weiterhin offen.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal