Sie sind hier: Home > Regional > München >

Bahn modernisiert auch in Bayern viele Bahnhöfe

München  

Bahn modernisiert auch in Bayern viele Bahnhöfe

11.05.2021, 16:13 Uhr | dpa

Bahn modernisiert auch in Bayern viele Bahnhöfe. Ein ICE der Deutschen Bahn fährt durch eine Landschaft

Ein ICE der Deutschen Bahn fährt durch eine Landschaft. Foto: Julian Stratenschulte/dpa (Quelle: dpa)

Im Rahmen eines bundesweiten Sanierungsprogramms sollen auch in Bayern zahlreiche Bahnhöfe modernisiert werden. Wie die Deutsche Bahn (DB) am Dienstag berichtete, stellt der Bund im Rahmen eines Konjunkturprogramms 120 Millionen Euro zur Verfügung. Insgesamt sollen damit Arbeiten in rund 1000 Bahnhöfen erfolgen, im Durchschnitt werden pro Bahnhof also 120 000 Euro investiert.

Nach Angaben einer DB-Sprecherin sind im Freistaat bei 34 Stationen die Arbeiten bereits abgeschlossen oder laufen gerade. Dazu zählen in München die Stationen Moosach und Ost sowie in Nürnberg, Würzburg, Passau und Regensburg jeweils die Hauptbahnhöfe.

Im Laufe des Jahres folgten weitere Bahnhöfe wie der an der Donnersbergerbrücke in der Landeshauptstadt oder in Immenstadt im Allgäu, sagte die Sprecherin. Von den Aufträgen profitierten vor allem regionale Handwerker.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal