Sie sind hier: Home > Regional > München >

Surfpark am Münchner Flughafen soll kommen: Politik gibt grünes Licht

"Passt zu Hallbergmoos"  

Surfpark am Münchner Flughafen rückt näher

21.05.2021, 15:03 Uhr | dpa

Surfpark am Münchner Flughafen soll kommen: Politik gibt grünes Licht. Ein Surfer im Eisbach in München (Archivbild): In Halbergmoss am Münchner Flughafen könnte ein Surfpark entstehen. (Quelle: imago images/Panthermedia)

Ein Surfer im Eisbach in München (Archivbild): In Halbergmoss am Münchner Flughafen könnte ein Surfpark entstehen. (Quelle: Panthermedia/imago images)

In München können Surfer bereits auf dem Eisbach surfen. In der Gemeinde am Flughafen soll nun ein ganzer Surfpark entstehen. Die Lokalpolitiker haben dem Vorhaben nun zugestimmt.

Die Pläne für einen Surfpark am Münchner Flughafen nehmen Formen an. Die Gemeinde Hallbergmoos, auf deren Gebiet der Park mit großer Surfwelle entstehen soll, hat dem Bebauungsplan zugestimmt. Das Projekt bringe Lebensgefühl mit "und passt zur immer schon sportlichen Ausrichtung von Hallbergmoos", sagte Alexander Mademann von der Wirtschaftsförderung der Gemeinde. Man verspreche sich einen Imagegewinn sowie "Bekanntheit in Deutschland, Europa und der Welt".

Der Spatenstich ist nach Angaben des Projektentwicklers für Herbst 2021 geplant, die Eröffnung für das Jahr 2023. Das Projekt mit dem Namen "Surftown Muc" umfasst eine 20.000 Quadratmeter große Surfanlage mit einstellbarer Welle, auf der sowohl Profis als auch Einsteiger trainieren können.

In dem Becken können auf einer Länge von 180 Metern alle zehn Sekunden Wellen bis zu einer Höhe von über zwei Metern erzeugt werden, die – im Gegensatz zu einer stehenden Welle, wie sie beispielsweise im Eisbach im Englischen Garten in München zu finden ist – nach Angaben der Planer eher mit dem Surfen im Meer zu vergleichen ist.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: