Sie sind hier: Home > Regional > München >

49 Millionen aus Eurojackpot gehen an Unbekannten aus Bayern

München  

49 Millionen aus Eurojackpot gehen an Unbekannten aus Bayern

13.09.2021, 12:13 Uhr | dpa

49 Millionen aus Eurojackpot gehen an Unbekannten aus Bayern. Geld

Eurobanknoten liegen auf einem Tisch. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

Unbekannt und um 49 Millionen Euro reicher: Das ist ein Lottospieler aus Bayern. Der Glückliche bekommt die zweithöchste Summe, die jemals jemand aus dem Freistaat im Eurojackpot gewonnen hat. Näheres zum Gewinner oder der Gewinnerin sei nicht bekannt, sagte ein Sprecher von Lotto Bayern am Montag. Mit fünf Richtigen und zwei richtigen Eurozahlen habe der Spieler oder die Spielerin bei der Ziehung am Freitagabend den Jackpot geknackt. Sonst habe niemand aus den 18 teilnehmenden europäischen Ländern so viele richtige Zahlen getippt, hieß es. Im vergangenen Jahr hatte ein Mann aus Oberfranken rund 90 Millionen Euro gewonnen. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: