Sie sind hier: Home > Regional > München >

Jonas Kaufmann kann wegen Luftröhrenentzündung nicht singen

München  

Jonas Kaufmann kann wegen Luftröhrenentzündung nicht singen

17.09.2021, 14:03 Uhr | dpa

Jonas Kaufmann kann wegen Luftröhrenentzündung nicht singen. Tenor Jonas Kaufmann

Star-Tenor Jonas Kaufmann aufgenommen bei einem Pressegespräch in der bayerischen Staatsoper. Foto: Sven Hoppe/dpa/archivbild (Quelle: dpa)

Star-Tenor Jonas Kaufmann (52) hat seinen Auftritt beim "Oper für alle"-Konzert in Ansbach wegen einer Luftröhrenentzündung absagen müssen. "Der Klassiker schlechthin: Kaum hat man Urlaub kommen all die kleinen Bakterien und Viren aus ihren Löchern gekrochen und nehmen sich des einmal entspannten Körpers an", sagte er kurz vor dem geplanten Konzert zum Saisonauftakt der Bayerischen Staatsoper am Freitag. Er habe seinen Urlaub "mit einer unglaublichen Erkältung zugebracht" und klagte seither über festsitzenden Husten.

Auch für "La Forza del Destino" am 26. September in München habe er absagen müssen. Wann er wieder singen könne, sei noch unklar, sagte Kaufmann. Er müsse auf Grünes Licht der Ärzte warten. Wie die Staatsoper mitteilte, sollte Tenor Piotr Beczala Kaufmann bei der Spielzeiteröffnung in Ansbach ersetzen.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: