• Home
  • Regional
  • M├╝nchen
  • Traton warnt wegen Chipflaute vor schwachem Quartal


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextItalienischer Multimilliard├Ąr ist totSymbolbild f├╝r einen TextMacrons mit spontanem BergspaziergangSymbolbild f├╝r einen TextZu Guttenberg nimmt RTL-Job anSymbolbild f├╝r einen TextSo viele Kirchenaustritte wie nie zuvorSymbolbild f├╝r ein VideoHier drohen kr├Ąftige GewitterSymbolbild f├╝r einen TextHelene singt f├╝r Schraubenmilliard├ĄrSymbolbild f├╝r einen TextMercedes: Ende f├╝r beliebtes ModellSymbolbild f├╝r einen TextThorsten Legat verliert HodenSymbolbild f├╝r ein VideoKaribikinsel droht zu verschwindenSymbolbild f├╝r einen TextKendall Jenner splitterfasernacktSymbolbild f├╝r einen TextHunderttausende bei CSD erwartetSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserEx-DFB-Star spricht Klartext zu neuem JobSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

Traton warnt wegen Chipflaute vor schwachem Quartal

Von dpa
22.09.2021Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Volkswagen-Nutzfahrzeugtochter Traton rechnet in diesem Quartal wegen der Lieferengp├Ąsse vor allem bei Halbleitern mit deutlich schw├Ącheren Verk├Ąufen als geplant. Die Knappheit bei Chips und anderen wichtigen Teilen h├Ątten seit Ende August zu einem verringerten Absatz gef├╝hrt, insbesondere der September leide darunter, hie├č es von dem Unternehmen am Mittwoch.

Betroffen sind demnach alle Marken der Gruppe: MAN, Scania, Navistar und die brasilianische Sparte VW Caminh├Áes e ├önibus. Auch im vierten Quartal und bis ins kommende Jahr rechne Traton mit Engp├Ąssen. "Wir haben bereits Mittel ergriffen, um die Versorgungsengp├Ąsse so weit wie m├Âglich abzufedern", sagte Traton-Chef Matthias Gr├╝ndler. "Doch in den weltweiten Lieferketten mangelt es derzeit nicht nur an Halbleitern, es fehlen auch zahlreiche weitere Produkte."

F├╝r das vierte Quartal werde mit einer ├Ąhnlichen Entwicklung wie von Juli bis September gerechnet. Die hohe Schwankungsanf├Ąlligkeit in der Versorgungskette erschwere zudem eine Aussage ├╝ber den restlichen Jahresverlauf und dar├╝ber hinaus. Vor allem steigende Corona-Infektionszahlen in Malaysia und anschlie├čende Lockdowns in dem Land werfen die Versorgung mit Halbleitern durcheinander, weil Malaysia ein wichtiger Standort der Chipfertiger ist.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
FDP fordert Verkleinerung des bayerischen Landtags
MAN

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website