Sie sind hier: Home > Regional > München >

München: Hund klemmt sich mit Schwanz in Bus ein – Feuerwehr alarmiert

Tierrettung in München  

Hund klemmt sich mit Schwanz in Bus ein – Feuerwehr alarmiert

25.11.2021, 12:19 Uhr | MaM, t-online

München: Hund klemmt sich mit Schwanz in Bus ein – Feuerwehr alarmiert. Junger Havaneser (Symbolbild): Der Rettungseinsatz dauerte fast eine Stunde. (Quelle: imago images/shotshop)

Junger Havaneser (Symbolbild): Der Rettungseinsatz dauerte fast eine Stunde. (Quelle: shotshop/imago images)

Er winselte und konnte nicht aussteigen: In einem Münchener Bus hatte sich ein Hund mit seinem Schwanz eingeklemmt. Selbst mit einer Schere gelang es der Feuerwehr zunächst nicht den Hund zu befreien.

In München wurde am Mittwochabend der Busverkehr an der Potsdamer Straße aufgehalten. Ein Hund hatte sich mit seinem Schwanz in einem Linienbus eingeklemmt. Die Feuerwehr musste ihn befreien.

Wie diese berichtet, befand sich eine ältere Dame mit ihrem Havaneser namens "Bootsmann" im Bus der Münchener Verkehrsgesellschaft (MVG). Als die Dame an der Potsdamer Straße aussteigen wollte, habe sich der Hund geweigert und gewinselt. Bei näherer Betrachtung stellte die Hundebesitzerin fest, dass ihr Liebling sich mit dem Schwanz verklemmt hatte.

Münchener Feuerwehr eilt zur Hilfe

Sofort informierte sie den Busfahrer, der daraufhin die Weiterfahrt einstellte, dem Tier aber auch nicht helfen konnte. Der Fahrer rief darum umgehend in der integrierten Leitstelle an. Die Feuerwehr eilte darauf zur Rettung, um den Hund zu befreien. Dessen Schwanz hatte sich, wie die Einsatzkräfte feststellen mussten, im Lüfterrad eines Wärmetauschers verfangen.

Auch mit einer Schere konnte der Hund jedoch nicht befreit werden. Die Einsatzkräfte entschlossen sich daher, den Wärmetauscher teilweise zu zerlegen. Nach etwa 45 Minuten konnte der Schwanz des Hundes von dem Gerät befreit werden. Ein Sachschaden entstand nicht, auch der Vierbeiner blieb unverletzt.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: