Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Kachelmann: "Schalten wie vereinbart Regen aus"

  • Marianne Max
Von Marianne Max

Aktualisiert am 30.12.2021Lesedauer: 2 Min.
Polizei München (l) und Jörg Kachelmann, Wetterexperte (r): Der Tweet des Wetterexperten ging auf Twitter viral.
Polizei München und Jörg Kachelmann, Wetterexperte (r): Der Tweet des Wetterexperten ging auf Twitter viral. (Quelle: aal.photo/STAR-Media/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Während Tausende Impfgegner durch die Münchner Innenstadt zogen, sorgte ein Tweet im Netz für Lacher. Wetterexperte Jörg Kachelmann und die Polizei erlaubten sich einen Spaß.

Am Mittwochabend zogen Tausende Impfgegner in einem von der Stadt untersagen "Spaziergang" gegen die Corona-Maßnahmen durch die Münchner Innenstadt. In den sozialen Medien ärgerte das einige – doch ein Tweet sorgte für Lacher.

"Grüß Gott Polizei München, wir schalten nun wie vereinbart den Regen langsam wieder aus", schrieb der Wetterexperte Jörg Kachelmann mit Verweis auf den Regenradar für die bayrische Landeshauptstadt. Die Polizei München ließ sich den Spaß nicht nehmen und setzte in einem Kommentar unter Kachelmanns Beitrag noch eins drauf.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

"Querdenker": "Die Polizei hat zugegeben ..."

In Anlehnung an die Behauptungen, die Behörden würden immer restriktivere Methoden einsetzen, um gegen die Corona-Demonstranten vorzugehen, antworteten sie, dass sie dann ja das Handynetz wieder aktivieren könnten – Ironie, die bei vielen für Lacher sorgte.

In "Querdenker"-Kreisen allerdings verstand den Kommentar nicht jeder als Witz. "Die Polizei hat zugegeben, das Handynetz eingeschränkt zu haben", schrieb etwa ein Nutzer.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putin sucht verzweifelt frische Soldaten
Prorussische Kämpfer in der Region Donezk: Inzwischen sucht die russische Armee im ganzen Land erfahrene Militärs.


Ob München oder Dortmund – Kachelmann teilt aus

Am Mittwochabend haben in München erneut Tausende Menschen gegen die Corona-Auflagen demonstriert. Wie die Polizei mitteilte, beteiligten sich insgesamt etwa 5.000 Menschen an der nicht angemeldeten Aktion. Demnach sammelten sich in der Innenstadt immer wieder Gruppen mit Dutzenden Teilnehmern, die von der Polizei gestoppt wurden. Dabei kam es zu zahlreichen Auseinandersetzungen zwischen Einsatzkräften und Demonstranten.

Weitere Artikel

Mit Künstlern entworfen
Münchnerin verkauft Särge als Möbelstücke
Bestatterin und Begräbniskünstlerin Lydia Gastroph in ihrem Pop Up-Laden: Die Särge sollen schon zu Lebzeiten verwendet werden.

Erste Festnahmen
"Querdenker" ziehen trotz Verbots durch München
Polizisten riegeln eine Straße in der Münchner Innenstadt ab. Bei der letzten, unangemeldeten Versammlung vor einer Woche war es zu Randalen gekommen. Dieses Mal wurden sogenannte Spaziergänge verboten.

Zwei Verdächtige gefasst
25-Jähriger auf offener Straße erstochen
Die Polizei sichert den Tatort nach einem Angriff auf einen 25-Jährigen: Augenzeugen zufolge soll der Täter geflüchtet sein.


Der Wetterexperte Kachelmann twittert auf seinem Account regelmäßig gegen Gegner der Corona-Politik. "Gegen Schwurbler" steht etwa in seinem Profil. Zuletzt legte er sich in diesem Zusammenhang in einem Tweet auch mit der Stadt Dortmund an.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
CoronavirusJörg KachelmannPolizeiQuerdenkerTwitter

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website