• Home
  • Regional
  • M├╝nchen
  • Putins Tochter Katerina soll f├╝r "Vampir-Lifting" nach M├╝nchen gereist sein


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextCorona-Herbst: Erste Ma├čnahmenSymbolbild f├╝r einen TextTalk von Maischberger f├Ąllt ausSymbolbild f├╝r einen TextRekordpreise f├╝r Lufthansa-TicketsSymbolbild f├╝r ein VideoKreuzfahrtschiff kollidiert mit EisbergSymbolbild f├╝r einen TextHier gibt es die h├Âchsten ZinsenSymbolbild f├╝r einen TextN├Ąchste deutsche Wimbledon-SensationSymbolbild f├╝r einen TextJoelina Karabas teilt Foto nach Brust-OPSymbolbild f├╝r ein VideoStreiks: Chaos an Pariser Flugh├ĄfenSymbolbild f├╝r einen TextBeyonc├ę reitet fast nacktSymbolbild f├╝r ein VideoAsteroiden-Einschlag? ESA ├Ąu├čert sichSymbolbild f├╝r einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Star w├╝tet gegen Boris BeckerSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Putin-Tochter reiste f├╝r "Vampir-Lifting" nach M├╝nchen

Von t-online, pb

Aktualisiert am 26.05.2022Lesedauer: 2 Min.
T├Âchter und Aff├Ąren: Recherchen zeigen, was Putin lieber im Verborgenen halten will. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein geheimnisvoller Gast kommt in eine M├╝nchner Sch├Ânheitsklinik, bestellt das "Vampir-Lifting" und verschwindet wieder. Laut einem Bericht soll eine Tochter von Wladimir Putin sich in Bayern versch├Ânert haben lassen.

Die bayerische Landeshauptstadt ist ein Magnet f├╝r die Reichen und Sch├Ânen: Auf der Maximilianstra├če l├Ąsst es sich bei Louis Vuitton, Dior und Gucci shoppen, im Grand Hotel Bayerischer Hof n├Ąchtigen, oder man legt sich gleich bei einem der zahlreichen und diskreten Sch├Ânheitschirurgen der Stadt unters Messer.

Auf diesen Gedanken kam laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung offenbar auch Katerina Tichonowa, die j├╝ngste (offizielle) Tochter des russischen Machthabers Wladimir Putins.

M├╝nchen: Putin-Tochter mehrfach in der Stadt f├╝r Beauty-Behandlungen?

Laut der Zeitung soll die 35-j├Ąhrige Tichonowa in M├╝nchen mehrfach einen Sch├Ânheitschirurgen besucht haben ÔÇô f├╝r ein "Vampir-Lifting". Die gruselig klingende Methode verspricht ein sch├Âneres Hautbild: Bei dem Eingriff wird der nach einem h├╝bschen ├äu├čeren gierenden Patienten zun├Ąchst Blut entnommen, das dann k├╝nstlich aufbereitet wird ÔÇô nur um wieder ├╝ber ein Peeling auf dem Gesicht verteilt zu werden.

Das eigene Blut auf der Stirn verschmiert zu haben, klingt nicht unbedingt erstrebenswert. Das Blutplasma soll aber die Zellerneuerung der oberen Hautschichten anregen. Sch├Ânheitschirurgen versprechen ihren Patienten mit dem "Vampir-Lifting" glattere Haut, das ein oder andere F├Ąltchen soll so tats├Ąchlich verschwinden. Auch US-Star Kim Kardashian schw├Ârt auf das Vorgehen, sie lie├č ihre Fans auf Instagram einst sogar an einer Behandlung teilhaben.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
B├Âses Erwachen
Wladimir Putin: Dreht er uns das Gas ab?


Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir ben├Âtigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Sch├Ânheits-OP in M├╝nchen: 4.000 Euro pro Behandlung

Pro Sitzung soll die Putin-Tochter das Lifting 4.000 Euro gekostet haben, schreibt die "Bild". Weil das offenbar nicht reichte, soll sich Tichonowa in M├╝nchen auch gleich noch Botox und Hyaluron ins Gesicht haben spritzen lassen ÔÇô im Kampf gegen ihre Zornes- und Lachfalten im Gesicht.

Ekaterina Tikhonova (Archivfoto): Die leidenschaftliche T├Ąnzerin ist die j├╝ngste offizielle Tochter des russischen Machthabers Putin.
Ekaterina Tikhonova (Archivfoto): Die leidenschaftliche T├Ąnzerin ist die j├╝ngste offizielle Tochter des russischen Machthabers Putin. (Quelle: EastNews/imago-images-bilder)

Ob die angeblichen Behandlungen von dauerhaftem Erfolg waren, ist nicht bekannt: Tichonowa absolviert kaum ├Âffentliche Auftritte, sie verantwortet an der Moskauer Lomonossow-Universit├Ąt ein Milliardenbudget und arbeitet dabei auch der russischen R├╝stungsindustrie zu. Seit kurzem steht Tichonowa auch auf der Sanktionsliste der Europ├Ąischen Union, die seit dem Beginn des russischen Angriffskriegs aufgesetzt worden war.

K├╝rzlich gab es zudem Berichte, wonach Tichonowa mit dem ehemaligen Chef des M├╝nchner Staatsballetts, Igor Zelensky, liiert sein soll. Zelensky war Chef des Staatsballetts in M├╝nchen ÔÇô bis Anfang April. Als Grund f├╝r seinen R├╝cktritt hatte der T├Ąnzer damals "famili├Ąre Angelegenheiten" genannt, er hatte sich nach dem Angriffskrieg jedoch auch nicht ├Âffentlich von Putin distanziert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Patrick Mayer
Wladimir Putin

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website