Sie sind hier: Home > Regional > Nürnberg >

Adler zu Olympia 2030: "Nicht das realistischste Szenario"

Mannheim  

Adler zu Olympia 2030: "Nicht das realistischste Szenario"

19.11.2019, 15:35 Uhr | dpa

Adler zu Olympia 2030: "Nicht das realistischste Szenario". Daniel Hopp

Daniel Hopp bei einem Pressetermin. Foto: Ronald Wittek/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die überraschende private Olympia-Idee von Winterspielen 2030 in Deutschland ist von den Adlern Mannheim mit Zurückhaltung aufgenommen worden. Zwei Privatleute hatten in der Nacht auf Dienstag öffentlich gemacht, dass sie eine Olympia-Bewerbung von Thüringen, Sachsen und Bayern vorantreiben wollen. In ihrem Plan ist Mannheim als einer von mehreren Austragungsorten für Eishockey-Spiele vorgesehen. "Es ist für unseren Standort nicht das realistischste Szenario", sagte Adler-Geschäftsführer Daniel Hopp der Deutschen Presse-Agentur.

Der Plan von Initiator Mike Helios, Sprecher der VR-Bank Bad Salzungen Schmalkalden, und von Publizist Hannes Hofmann sieht auch Nürnberg, Berlin, Leipzig, Köln, Hannover und Düsseldorf für Eishockey-Partien vor. Von der Idee habe er zuvor nicht gewusst, sagte Hopp: "Wenn es Thema wird, beschäftigen wir uns damit."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal