Sie sind hier: Home > Regional > Nürnberg >

Coronavirus: Profi des 1. FC Nürnberg gibt Entwarnung

Keine Symptome  

Nürnberg-Profi gibt nach Coronavirus-Infektion Entwarnung

15.03.2020, 20:09 Uhr | dpa

Coronavirus: Profi des 1. FC Nürnberg gibt Entwarnung. Fabian Nürnberger

Fabian Nürnberger. Foto: Daniel Karmann/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Es war eine Schockmeldung für den 1. FC Nürnberg: Abwehrspieler Fabian Nürnberger hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Doch der 20-Jährige gibt jetzt Entwarnung.

Der nach einem positiven Coronavirus-Befund unter Quarantäne stehende Fußball-Profi Fabian Nürnberger hat mit keinerlei Symptomen zu kämpfen. "Mir geht es sehr gut, ich merke bislang keine Anzeichen oder ähnliches vom Virus. Um mich müsst ihr euch auf jeden Fall keine Sorgen machen", sagte der 20-Jährige vom Zweitligisten 1. FC Nürnberg am Sonntagabend in einem Vereinsvideo. Er habe auch schon ein bisschen trainiert, "um mich da einfach fit zu halten."

Aber nicht jedem gehe es "so einfach wie mir mit diesem Virus", sagte Nürnberger und richtete einen eindringlichen Appell an die Fans: "Versucht, so gut wie möglich, in eurer Wohnung zu bleiben, versucht nur im Notfall nach draußen zu gehen. Ich denke, im Moment ist das das Beste, was wir alle tun können."

Nachdem Nürnberger positiv auf Sars-CoV-2 getestet worden war, befindet sich die gesamte Mannschaft in häuslicher Quarantäne.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal