Sie sind hier: Home > Regional > Nürnberg >

Nürnberg: Europas ältestes Zoo-Pinselohrschwein gestorben

"Heidi" wurde eingeschläfert  

Europas ältestes Zoo-Pinselohrschwein gestorben

13.01.2021, 17:57 Uhr | dpa, t-online

Nürnberg: Europas ältestes Zoo-Pinselohrschwein gestorben. Besondere Rasse: Ein Pinselohrschwein sucht nach Futter (Symbolbild) (Quelle: dpa)

Besondere Rasse: Ein Pinselohrschwein sucht nach Futter (Symbolbild) (Quelle: dpa)

Traurige Nachricht für alle Tierfreunde: Das älteste in einem europäischen Zoo lebende Pinselohrschwein ist im Nürnberger Tiergarten gestorben.

Das älteste Pinselohrschwein, das in einem europäischen Zoo lebte, ist nun im Tiergarten gestorben. Wie die Stadt mitgeteilt hat, musste die 18-jährige Schweineseniorin "Heidi" bereits am 4. Januar altersbedingt eingeschläfert werden.

Damit habe sie ein Rekordalter erreicht, sagte der stellvertretende Tiergartendirektor Jörg Beckmann. Und weiter: "Es spricht für die gute Pflege im Tiergarten, dass das Pinselohrschwein dieses Rekordalter erreichen konnte."

Die gefährdeten Pinselohrschweine leben eigentlich in Westafrika. Die Schweine-Dame "Heidi" wurde 2002 in Salzburg geboren und kam drei Jahre später nach Nürnberg. Mit ihrem Tod endet die Haltung der Pinselohrschweine im Tiergarten.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal