Sie sind hier: Home > Regional > Nürnberg >

Nürnberg: Fast 9,5 Millionen Zuschauer sehen den Franken-"Tatort"

Erfolgreiche Produktion  

Fast 9,5 Millionen Zuschauer sehen den Franken-"Tatort"

17.05.2021, 14:09 Uhr | dpa

Nürnberg: Fast 9,5 Millionen Zuschauer sehen den Franken-"Tatort" . Das Logo des ARD-"Tatorts" wird auf eine Straße projiziert (Symbolbild): Der neuste Franken-"Tatort" war der erfolgreichste. (Quelle: imago images/Kirchner Media)

Das Logo des ARD-"Tatorts" wird auf eine Straße projiziert (Symbolbild): Der neuste Franken-"Tatort" war der erfolgreichste. (Quelle: Kirchner Media/imago images)

Der neuste Nürnberger "Tatort "war ein voller Erfolg. Nie zuvor hatten so viele Menschen die fränkische Version der Krimi-Filme gesehen.

Der "Tatort" aus Franken hat am Sonntagabend die TV-Konkurrenz abgehängt. 9,48 Millionen (27,6 Prozent) verfolgten ab 20.15 Uhr im Ersten den Fall "Wo ist Mike?". Ermittlerin Paula Ringelhahn (Dagmar Manzel) wurde dieses Mal auch sehr privat in den Fall verwickelt.

Nach dem Verschwinden eines fünfjährigen Jungen zählte ihre Affäre Rolf Glawogger (Sylvester Groth) zu den Verdächtigen. Es war der bisher erfolgreichste Franken-"Tatort" seit dem Auftakt der Reihe mit "Der Himmel ist ein Platz auf Erden" im April 2015, wie der Bayerische Rundfunk (BR) am Montag mitteilte.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: