Sie sind hier: Home > Regional > Reutlingen >

Großbrand bei Reifenhändler gelöscht: Millionenschaden

Reutlingen  

Großbrand bei Reifenhändler gelöscht: Millionenschaden

25.03.2021, 09:44 Uhr | dpa

Großbrand bei Reifenhändler gelöscht: Millionenschaden. Großbrand in Reutlingen

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen einen Großbrand in einer Lagerhalle in Reutlingen. Foto: Kullen/dpa (Quelle: dpa)

Ein Großbrand bei einem Reifenhändler in Reutlingen hat einen Millionenschaden verursacht. Die genaue Höhe sei aber noch unklar, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Der Brand war am Mittwochnachmittag in einer Lagerhalle ausgebrochen. Im Laufe des Abends hatten die Einsatzkräfte das Feuer weitgehend unter Kontrolle gebracht.

Die Halle brannte dem Sprecher zufolge komplett nieder - und mit ihr mehrere Tausend Reifen. Die schwarze Rauchsäule war weithin sichtbar. Ein Gefahr für die Bevölkerung bestand demnach aber nicht. Verletzt wurde niemand. Neben zahlreichen Feuerwehrleuten war die Polizei auch mit einem Hubschrauber im Einsatz.

Die Ursache für den Brand im Stadtteil Mittelstadt war zunächst unklar. Experten sollen die Lagerhalle am Donnerstag noch einmal untersuchen. Es sei möglich, dass ein abgestelltes Fahrzeug den Brand ausgelöst habe, sagte der Polizeisprecher.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal