Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

Dieselfahrverbot: 166 Bußgeldbescheide ausgestellt

Stuttgart  

Dieselfahrverbot: 166 Bußgeldbescheide ausgestellt

01.08.2019, 16:20 Uhr | dpa

Dieselfahrverbot: 166 Bußgeldbescheide ausgestellt. Abgase

Abgase strömen aus dem Auspuff eines Autos. Foto: Franziska Kraufmann/Archiv (Quelle: dpa)

Seit dem Dieselfahrverbot in Stuttgart hat die Kommune bis Ende Juli 166 Bußgeldbescheide ausgestellt. Rechtskräftig wurden bislang 39 Bescheide, wie die Stadt am Donnerstag mitteilte. Seit Anfang Februar wird das Einfahrverbot für spezielle Diesel nach Stuttgart gezielt im Zuge der üblichen Kontrollen von Stadt und Polizei überwacht. Extra-Kontrollen gibt es nicht.

Die Bußgeldstelle der Stadt überprüft alle Autos, die wegen anderer Verstöße aufgefallen sind - Falschparker genauso wie Rotlicht-Sünder. Zwischen Februar und Juli wurden 230 605 Fälle geprüft. Dabei wurden 2760 Verkehrsverstöße in Sachen Luftreinhaltung festgestellt. Zuerst hatten "Stuttgarter Nachrichten" und "Stuttgarter Zeitung" darüber berichtet.

Als erste deutsche Großstadt führte Stuttgart zum 1. Januar ein Dieselfahrverbot für eine gesamte Umweltzone ein. Betroffen sind Diesel der Abgasnorm 4 und schlechter. Das gilt mit wenigen Ausnahmen im ganzen Stadtgebiet. Anwohner hatten bis zum 1. April eine Übergangsfrist.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage


shopping-portal