Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

Startrekord: Hannovers Handballer bauen Spitzenposition aus

Stuttgart  

Startrekord: Hannovers Handballer bauen Spitzenposition aus

19.09.2019, 20:56 Uhr | dpa

Die Handballer der TSV Hannover-Burgdorf haben auch ihr sechstes Saisonspiel gewonnen und damit einen Startrekord in ihrer Bundesliga-Geschichte aufgestellt. Das Team von Trainer Carlos Ortega setzte sich am Donnerstagabend mit 28:23 (15:9) beim weiter sieglosen TVB Stuttgart durch. Mit nun 12:0-Punkten bauten die Niedersachsen die Tabellenführung sogar vorerst noch aus.

Einer der Verfolger bleibt Rekordmeister THW Kiel, der eine intensive Partie beim Bergischen HC letztlich mit 34:29 (17:17) für sich entschied. Die Kieler rückten damit vorerst auf den vierten Platz der Tabelle vor. Der frühere Welthandballer Domagoj Duvnjak war mit sieben Toren der erfolgreichste Werfer des THW.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal