Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

VfB-Profis Kobel, Castro und Gonzalez nicht schwer verletzt

Stuttgart  

VfB-Profis Kobel, Castro und Gonzalez nicht schwer verletzt

22.09.2019, 14:59 Uhr | dpa

Dem VfB Stuttgart droht offenbar kein langfristiger Ausfall von Torwart Gregor Kobel, Angreifer Nicolas Gonzalez und Routinier Gonzalo Castro. Bei den drei am Samstag gegen die SpVgg Greuther Fürth (2:0) verletzungsbedingt ausgewechselten Profis könne "grundsätzliche Entwarnung" gegeben werden, teilte der Fußball-Zweitligist am Sonntag mit. "Keiner der angeschlagenen Spieler hat sich schwerwiegender verletzt: Gregor Kobel und Nicolas Gonzalez erlitten jeweils Prellungen", heißt es. "Der Torhüter am Knie, der Stürmer am Fuß. Auch bei Gonzalo Castro liegt keine strukturelle Verletzung vor."

Castro war umgeknickt. Zudem habe Stürmer Silas Wamangituka im Anschluss an die Partie über muskuläre Probleme geklagt. Ob die Spieler für die nächste Partie am Freitag (18.30 Uhr/Sky) bei Arminia Bielefeld wieder fit sind, bleibt offen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal