Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

Warnstreik der Flugbegleiter: Flüge im Südwesten gestrichen

Stuttgart  

Warnstreik der Flugbegleiter: Flüge im Südwesten gestrichen

20.10.2019, 10:23 Uhr | dpa

Warnstreik der Flugbegleiter: Flüge im Südwesten gestrichen. Warnstreik der Flugbegleiter

Eine Warnweste mit der Aufschrift "Streik". Foto: Silas Stein/dpa (Quelle: dpa)

Der Warnstreik der Kabinengewerkschaft Ufo wirkt sich auch auf den Flugbetrieb im Südwesten aus. Der Stuttgarter Flughafen listete am Sonntagnachmittag im Flugplan auf seiner Internetseite 20 gestrichene Abflüge auf. Am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden und in Friedrichshafen war laut Webseite jeweils ein Flug betroffen.

Ufo hatte am frühen Morgen Flugbegleiter der Lufthansa-Töchter Eurowings, Germanwings, Lufthansa Cityline und Sunexpress an mehreren deutschen Flughäfen zu einem Warnstreik bis Mitternacht aufgerufen. Ursprünglich hätte der Ausstand nur von 5.00 bis 11.00 Uhr dauern sollen, er war aber kurzfristig ausgeweitet worden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal