Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

Holstein Kiel siegt bei Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart

Sieg gegen Stuttgart  

Holstein Kiel schießt sich aus der Abstiegszone

21.10.2019, 11:49 Uhr | dpa

Holstein Kiel siegt bei Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart. Johannes van den Bergh am Ball: Holstein Kiel hat gegen den VfB Stuttgart Punkte geholt. (Quelle: dpa/Tom Weller)

Johannes van den Bergh am Ball: Holstein Kiel hat gegen den VfB Stuttgart Punkte geholt. (Quelle: Tom Weller/dpa)

Holstein Kiel hat mit einem Sieg gegen den Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt gesichert.

Vor dem Spiel bei VfB Stuttgart hatte der Interimstrainer Ole Werner angekündigt, "giftig, ein sehr unangenehmer Gegner zu sein". Das ist den  Profis aus Kiel gelungen: Sie holten gegen den favorisierten VfB Stuttgart ein 0:1 (0:0). Damit haben sie die Abstiegszone der 2. Fußball-Bundesliga verlassen.

Die Stuttgarter kassierten schon am Sonntag die zweite Niederlage. Wie beim 1:2 gegen Schlusslicht Wehen Wiesbaden vor der Länderspielpause vergab der Topfavorit erneut zahlreiche Chancen und wusste mit dem vielen Ballbesitz zu oft nichts anzufangen.


Nach einer Gelb-Roten Karte für Ex-Nationalspieler Holger Badstuber in der 53. Spielminute waren die Schwaben zudem in Unterzahl und gerieten nur Sekunden später in Rückstand. Jae Sung Lee erzielte mit einem Kopfball das Kieler Siegtor (55.). 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal