Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

Fraktionschef Reinhart: "Die CDU ist inhaltlich insolvent"

Stuttgart  

Fraktionschef Reinhart: "Die CDU ist inhaltlich insolvent"

15.11.2019, 15:32 Uhr | dpa

Fraktionschef Reinhart: "Die CDU ist inhaltlich insolvent". Wolfgang Reinhart (CDU)

Wolfgang Reinhart, Vorsitzender der CDU-Fraktion von Baden-Württemberg. Foto: Tom Weller/dpa (Quelle: dpa)

Wenige Tage vor dem Bundesparteitag in Leipzig hat der baden-württembergische CDU-Fraktionschef Wolfgang Reinhart die Bundes-CDU und deren inhaltliche Ausrichtung scharf kritisiert. "Für die großen Fragen unserer Zeit hat die CDU keine Antennen und keine Agenda mehr. Die Schubladen sind leer", betont Reinhart in einem Schreiben, über das "Spiegel Online" berichtet. Es gelinge der CDU demnach kaum noch, "die eigenen Formeln und Überschriften mit erkennbarer Politik zu füllen". Die Partei habe weder Entwürfe für die Gesellschaft noch für sich selbst: "Die CDU ist inhaltlich insolvent." Es sei Zeit "für ein Sanierungsprogramm". Man müsse etwa wieder mehr über Wirtschaft und über Wettbewerbsfähigkeit sprechen. Die soziale Marktwirtschaft brauche ein "Update", das Steuersystem eine "Rundumerneuerung".

Eine Woche vor dem CDU-Parteitag in Leipzig steht Bundesparteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer angesichts innerparteilicher Machtkämpfe und anhaltender Personaldebatten unter Druck. Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz hält angesichts des Umfragedesasters für die CDU-Chefin und hoher eigener Zustimmungswerte die Debatte über die Kanzlerkandidatur der Union am Köcheln.

Der FDP-Landesvorsitzende und Bundestags-Fraktionsvize Michael Theurer stimmte Reinhart in seiner Kritik zu. Inhaltlich sei die CDU inzwischen völlig entkernt, sagte er. "Unter Frau Kramp-Karrenbauer geht die Sozialdemokratisierung munter weiter." Die CDU sollte sich auf ihre Wurzeln in der Sozialen Marktwirtschaft besinnen. "In letzter Konsequenz würde das auch bedeuten, eher eine Minderheitsregierung mitzutragen als weiter jeden SPD-Unfug mitzutragen."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal