Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

VfB-Trainer Walter lässt Torwartfrage offen

Stuttgart  

VfB-Trainer Walter lässt Torwartfrage offen

13.12.2019, 13:07 Uhr | dpa

VfB-Trainer Walter lässt Torwartfrage offen. Tim Walter lacht vor Spielbeginn

Stuttgarts Cheftrainer Tim Walter lacht vor Spielbeginn. Foto: Thomas Kienzle/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Trainer Tim Walter hat die Torhüterfrage beim VfB Stuttgart vor dem Auswärtsspiel gegen Darmstadt 98 am Montagabend (20.30 Uhr/Sky) nicht beantwortet. Dem bisherigen Stammtorwart Gregor Kobel droht im Duell mit Fabian Bredlow nach seiner Pause wegen einer Oberschenkelverletzung ein Platz auf der Bank. "Fabi hat gut gespielt. Gregor hat seinen Job bis dahin auch gut gemacht. Von daher entscheide ich einfach, wer den besseren Eindruck im Training macht", sagte Walter am Freitag in Stuttgart.

Bredlow stand am vergangenen Montag beim 3:1 gegen seinen ehemaligen Club 1. FC Nürnberg im Tor und zeigte bei seinem insgesamt vierten Saisoneinsatz eine gute Partie. "Es geht einfach darum, dass man gute Leistungen im Spiel dann auch belohnt", sagte Walter.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal