Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

Finanzämter im Südwesten wahren Weihnachtsfrieden

Stuttgart  

Finanzämter im Südwesten wahren Weihnachtsfrieden

14.12.2019, 14:42 Uhr | dpa

Finanzämter im Südwesten wahren Weihnachtsfrieden. Steuererklärung

Auf einem Vordruck für die Steuererklärung liegt vor dem Aktenordner mit dem Aufdruck "Finanzamt". Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Rund um Weihnachten bleiben die Finanzämter im Südwesten "friedlich": Sie verzichten vom 21. Dezember bis 1. Januar auf Vollstreckungen oder Außenprüfungen. Zwischen den Jahren drücke die Finanzverwaltung kein Auge zu, aber sie lasse manchen eine Verschnaufpause, wird Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) in einer Mitteilung vom Samstag zitiert. Nur wenn die Verjährung von Steuerschulden drohe, müsse der sogenannte Weihnachtsfrieden gebrochen brechen. Wer seine Steuererklärung bereits eingereicht hat, kann aber auf Erstattungen hoffen. Steuerbescheide werden laut Ministerium wie gewohnt verschickt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal