Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

THW Kiel nach Sieg in Stuttgart wieder Tabellenführer

Stuttgart  

THW Kiel nach Sieg in Stuttgart wieder Tabellenführer

15.12.2019, 15:37 Uhr | dpa

Rekordmeister THW Kiel hat die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga zurückerobert. Der 20-malige Champion gewann am Sonntag beim TVB Stuttgart mit 29:21 (13:7) und verdrängte mit 26:6 Punkten Titelverteidiger SG Flensburg-Handewitt (26:8) wieder von der Spitze. Bester Werfer beim Pokalsieger aus Kiel war Niclas Ekberg mit zehn Toren. Für die Schwaben war Linksaußen Patrick Zieker achtmal erfolgreich.

Nach der klaren Pausenführung wackelte der Favorit in der zweiten Halbzeit noch einmal. Beim 19:20 (47.) war Stuttgart wieder dran. Doch der THW fing sich nach einer lautstarken Standpauke von Trainer Filip Jicha wieder und landete am Ende noch einen klaren Erfolg.

"Wir setzen uns dermaßen unter Druck, dass wir die falschen Dinge machen", sagte Jicha am Sky-Mikrofon über die Schwächephase. "50 Minuten lang haben die Jungs aber gut gearbeitet. Ich bin sehr froh, dass wir Stuttgart so klar besiegen konnten."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal