Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

16-Jährige wird von Stuttgarter Stadtbahn erfasst

Stuttgart  

16-Jährige wird von Stuttgarter Stadtbahn erfasst

22.01.2020, 20:24 Uhr | dpa

16-Jährige wird von Stuttgarter Stadtbahn erfasst. Krankenwagen mit Blaulicht

Krankenwagen mit Blaulicht. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Eine 16-Jährige ist am Mittwochabend in Stuttgart von einer Stadtbahn erfasst und leicht verletzt worden. Sie hatte an der Haltestelle Friedrichswahl die Gleise überquert, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Weitere Hintergründe waren zunächst nicht bekannt. Die Bahn habe die junge Frau seitlich gestreift und am Rücken verletzt. Sie kam vorsorglich ins Krankenhaus, ebenso ein elfjähriges Mädchen, das in der Bahn gesessen hatte. Wegen der Gefahrenbremsung war das Mädchen gestürzt und hatte sich leichte Prellungen zugezogen. Der Bahnstreckenabschnitt war laut Polizei am Abend für eine Dreiviertelstunde gesperrt, es kam zu Behinderungen, ein Ersatzverkehr mit Bussen wurde eingerichtet. Zuvor hatten die "Stuttgarter Nachrichten" online berichtet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal