Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

Stuttgart: Fußgänger läuft über Rot und wird von Taxi erfasst

Schwer verletzt  

Fußgänger läuft über Rot und wird von Taxi erfasst

27.01.2020, 07:36 Uhr | dpa

Stuttgart: Fußgänger läuft über Rot und wird von Taxi erfasst. Rettungswagen im Einsatz (Quelle: dpa/Marcel Kusch/Symbolbild)

Rettungswagen im Einsatz: Bei einem Verkehrsunfall in Stuttgart ist ein 61-jähriger Mann schwer verletzt worden. (Quelle: Marcel Kusch/Symbolbild/dpa)

Ein 61-jähriger Fußgänger ist bei einem Verkehrsunfall in Stuttgart schwer verletzt worden. Der Mann lief offenbar bei Rot auf die Straße.

Ein 61 Jahre alter Mann ist in Stuttgart von einem Taxi erfasst worden, nachdem er bei Rot über die Straße lief. Der Fußgänger wurde dabei schwer verletzt.

Der 26 Jahre alte Taxifahrer sei in der Nacht zum Montag ganz normal bei Grün gefahren und habe den Fußgänger offenbar nicht rechtzeitig gesehen, sagte ein Sprecher der Polizei.

Der 61-Jährige kam demnach ins Krankenhaus. Warum er bei Rot die Straße überquerte und das herannahende Auto nicht bemerkte, war zunächst unklar.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal