Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

Stuttgart: VfB Stuttgart hofft auf Sieg in Bochum

Nach Auswärtsmisere  

VfB Stuttgart hofft auf Sieg in Bochum

17.02.2020, 08:20 Uhr | dpa

Stuttgart: VfB Stuttgart hofft auf Sieg in Bochum. VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo gestikuliert: Die Stuttgarter haben die Chance, mit dem HSV gleichzuziehen.  (Quelle: dpa/Tom Weller)

VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo gestikuliert: Die Stuttgarter haben die Chance, mit dem HSV gleichzuziehen. (Quelle: Tom Weller/dpa)

Der VfB Stuttgart könnte mit einem Sieg gegen VfL Bochum den Abstand zum Tabellenvierten FC Heidenheim vergrößern. Doch seit Monaten haben die Stuttgarter kein Auswärtsspiel mehr gewonnen.

Der VfB Stuttgart kann im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga am Montagabend einen wichtigen Schritt machen. Mit einem Sieg beim VfL Bochum würde der VfB nicht nur nach Punkten mit dem Hamburger SV auf Platz zwei gleichziehen, sondern auch den Abstand auf den vierten Tabellenrang auf sechs Punkte vergrößern.

Dafür muss die Mannschaft von Trainer Pellegrino Matarazzo aber ihre Auswärtsmisere beenden. Der Zweitligist hat zuletzt am 27. September beim damaligen 1:0 gegen Spitzenreiter Arminia Bielefeld einen Sieg auf fremdem Platz geholt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal