Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

Amateurfußball in Baden-Württemberg ruht "bis auf weiteres"

Stuttgart  

Amateurfußball in Baden-Württemberg ruht "bis auf weiteres"

03.04.2020, 11:23 Uhr | dpa

Amateurfußball in Baden-Württemberg ruht "bis auf weiteres". Ein Fußball fliegt ins Netz

Ein Fußball fliegt ins Netz. Foto: Jan Woitas/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Aussetzung des Amateurfußballs in Baden-Württemberg ist wegen der Coronavirus-Pandemie auf unbestimmte Zeit verlängert worden. Die zuletzt bis zum 19. April vorgesehene Unterbrechung des Spielbetriebs wird bis auf weiteres ausgedehnt, wie der Württembergische Fußballverband (wfv) am Freitag im Namen aller drei Landesverbände mitteilte. Vorbehaltlich der Entscheidungen der jeweils zuständigen Verbände werde diese Entscheidung "voraussichtlich auch im übrigen Bundesgebiet" gelten.

"Wir sind davon überzeugt, dass der organisierte Fußball selbstverständlich seinen Beitrag leisten und insofern alles unterlassen muss, was ein Ansteigen der Infektionszahlen begünstigt", sagte wfv-Präsident Matthias Schöck.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal