Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

Über 20 000 Corona-Infektionen im Südwesten: 427 Todesfälle

Stuttgart  

Über 20 000 Corona-Infektionen im Südwesten: 427 Todesfälle

06.04.2020, 19:59 Uhr | dpa

Über 20 000 Corona-Infektionen im Südwesten: 427 Todesfälle. Coronavirus

Das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 unter dem Elektronenmikroskop. Foto: Uncredited/NIAID-RML/AP/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Menschen im Südwesten ist auf 20 029 gestiegen. Das sind 742 mehr als am Vortag, wie das Gesundheitsministerium am Montagabend in Stuttgart mitteilte (Stand: 16 Uhr). Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem neuartigen Virus stieg auf 427. Nachweislich 1272 Menschen seien bereits wieder von ihrer Covid-19-Erkrankung genesen, hieß es weiter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal