Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

Stuttgart: Stadtbahn kollidiert mit Auto - Fahrerin verletzt

Rote Ampel missachtet  

Stadtbahn kollidiert mit Pkw

09.04.2020, 07:16 Uhr | dpa

Stuttgart: Stadtbahn kollidiert mit Auto - Fahrerin verletzt. Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild): In Stuttgart ist eine Stadtbahn mit einem Auto kollidiert.  (Quelle: imago images/Ralph Peters)

Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild): In Stuttgart ist eine Stadtbahn mit einem Auto kollidiert. (Quelle: Ralph Peters/imago images)

In Stuttgart ist eine Person bei einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Pkw verletzt worden. Der Stadtbahnverkehr musste gesperrt werden. 

Bei einem Zusammenstoß einer Stadtbahn mit einem Pkw in Stuttgart ist eine Autofahrerin leicht verletzt worden. Die 39-Jährige war am Mittwochabend trotz roter Ampel in einen Kreisverkehr gefahren, als sie von der Bahn gerammt wurde, wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte.

Das Fahrzeug stieß in der Folge gegen ein weiteres Auto. Die Fahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Stadtbahnverkehr war zwischenzeitlich in beide Richtungen gesperrt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal