Sie sind hier: Home > Regional > Stuttgart >

15-Jähriger will Gleise überqueren und wird von Zug erfasst

Stuttgart  

15-Jähriger will Gleise überqueren und wird von Zug erfasst

05.06.2020, 21:46 Uhr | dpa

15-Jähriger will Gleise überqueren und wird von Zug erfasst. Rettung Notruf 112

Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Beim Versuch die Bahngleise zu überqueren, ist ein Jugendlicher im Stuttgarter Stadtteil Bad Cannstatt von einem Zug erfasst und schwer verletzt worden. Der 15-Jährige sei kurz vor einer vorbeifahrenden Regionalbahn auf die Gleise getreten und von dieser erfasst worden, teilte die Bundespolizei am Freitag mit. Bei dem Zusammenprall am Freitagabend zog er sich schwere Kopfverletzungen zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Zugführer und die wenigen Fahrgäste im Zug blieben laut Polizeiangaben unverletzt. Der Streckenabschnitt wurde am Freitagabend für über eine Stunde gesperrt. Die Polizei geht von einem Unfall aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal